Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen
Bildvortrag mit Lesung über die Familie von Gagern (Artikel von Torsten Weigelt)
Sonntag, 11. Dezember 2022, 15:00 Uhr
Aufrufe : 289

Lesung mit Bildvortrag über die Familie von Gagern 2

Um das Leben der Familie von Gagern auf ihrem Hornauer Hofgut ging es am dritten Advent (11. Dezember) im Museum Kelkheim bei einem Bildvortrag unseres Vereinsmitglieds Torsten Weigelt.

VortragTorstenWeigeltGagern 11.12.2022 1

Der Autor des Buches "Gagern – Pioniere der deutschen Demokratie" hob darin vor allem die Bedeutung Hans Christoph von Gagerns hervor, der das Hornauer Gut 1818 erwarb und anschließend mit seiner Frau Charlotte bewohnte.

VortragTorstenWeigeltGagern 11.12.2022 5
Heute steht Hans Christoph von Gagern in der öffentlichen Wahrnehmung deutlich im Schatten seines Sohnes Heinrich, des Präsidenten der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche. Zu seinen Lebzeiten war der Vater jedoch eine mindestens ebenso bekannte Persönlichkeit, die nicht nur auf der nationalen, sondern auch auf der internationalen politischen Bühne wichtige Akzente setzte (Befreiungskriege, Wiener Kongress). Weigelt illustrierte das am Beispiel mehrerer prominenter Zeitgenossen, die Gagern im Laufe seiner Karriere kennen lernte (Napoleon, Goethe, Metternich). Einige von ihnen besuchten ihn sogar in Hornau wie der "Erfinder" der kommunalen Selbstverwaltung, der Reichsfreiherr Karl vom Stein, oder die Gebrüder Grimm.

LesungTorsten_Weigelt-11.12.2022_2.jpg

Modell des Hofguts in Hornau (um 1870), welches die Familie von Gagern von 1818 - 1866 bewohnte und bewirtschaftete.

Mit zahlreichen Abbildungen verdeutlichte der Referent zudem das Alltagsleben auf dem Hofgut, das Wohnsitz der Eltern war, sich aber auch zum zentralen Treffpunkt von Kindern und Enkeln entwickelte.

VortragTorstenWeigeltGagern 11.12.2022 4

So schlossen Friedrich, Heinrich und Max von Gagern ihren berühmten Bruderbund (Staufenschwur) 1838 während eines gemeinsamen Aufenthaltes in Hornau. Allerdings erlebte die Familie in Hornau auch schwere Stunden, was Weigelt am Tod Augusts deutlich machte, eines weiteren Gagern-Sohnes, dessen Grab sich – ebenso wie das der Eltern – noch heute auf dem Hornauer Friedhof befindet.

VortragTorstenWeigeltGagern 11.12.2022 2

Freifrau Charlotte von Gagern und Freiherr Hans-Christoph von Gagern

Auch das Verhältnis zwischen Hans Christoph von Gagern und seiner Frau Charlotte war Thema des Vortrags: Sie war als Freifrau ihrem Mann vom Stand her ebenbürtig und hatte als Mädchen eine Ausbildung zur Hofdame erhalten. Ihre Ehe war nicht, wie damals im Adel noch weitgehend üblich, von den Familien arrangiert worden, sondern beruhte auf gegenseitiger Sympathie. Nach dem Umzug nach Hornau teilten sich die Eltern die Verwaltung des Hofguts auf, das ja auch ein landwirtschaftlicher Betrieb war – während Hans Christoph sich um das "operative" Geschäft auf den Feldern und im Stall kümmerte, war Charlotte für die Finanzen und das Personalwesen zuständig.

Text: Torsten Weigelt

Fotos: Jürgen Moog

 

 

Sonntag, 11. Dezember 2022 15:00 Uhr
Ort Museum Kelkheim

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
15:00 - 18:00
Sonntag
15:00 - 18:00